• Zielgruppen
  • Suche
 

Die XXIV. Jornadas Hispánicas des Deutschen Spanischlehrerverbandes finden vom 6. bis 8. September 2018 an der Leibniz Universität Hannover statt. Bei den Jornadas 2018 steht die Frage im Fokus, was Spanischlehrende und -lernende aktuell bewegt. Die erhöhten innereuropäischen und weltweiten Migrationsbewegungen des letzten Jahrzehnts stellen die Bildungspolitik und auch den Spanischunterricht vor neue Herausforderungen. Signifikant gestiegen ist zudem die Bedeutung mobiler Endgeräte als Medien auch im Fremdsprachenunterricht. Vor diesem Hintergrund möchten wir mit Ihnen innovative Unterrichtskonzepte für den Spanischunterricht diskutieren und laden Sie hiermit herzlich ein, Beitragsvorschläge einzureichen. Hier gelangen Sie zum Call for Papers und zu den Sektionen.

Der Kongress ist in den Ländern [Platzhalter] als Fortbildungsmaßnahme anerkannt. Sie können sich ab Februar 2018 verbindlich auf dieser Website anmelden.

Wir freuen uns mit Ihnen auf spannende, abwechslungsreiche Tage und hoffen auf einen regen Austausch!