• Zielgruppen
  • Suche
 

Fächerübergreifender Bachelor-Studiengang mit dem Erst- oder Zweitfach Spanisch

Der Fächerübergreifende Bachelor-Studiengang ist geeignet für Studieninteressierte, die noch kein festgelegtes Berufsziel haben, weil mit dem Bachelorabschluss vielfältige Berufsmöglichkeiten offenstehen. Alternativ ist es aber auch möglich, nach erfolgreichem Abschluss ein Studium im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien oder einen fachwissenschaftlichen Masterstudiengang zu beginnen.

Der Fächerübergreifende Bachelorstudiengang umfasst zwei Fächer (Major- und Minorfach) und den Professionalisierungsbereich, in dem wichtige übergreifende Qualifikationen vermittelt werden. Dieser Teil beinhaltet zwei Bereiche: Erziehungswissenschaften (Pädagogik und Psychologie) und Schlüsselkompetenzen, zum Beispiel mit Veranstaltungen zu EDV und Multimedia, PR-Arbeit, zu Sozialkompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern, zur Gewaltprävention oder zum Umgang mit der Stimme in der Schule. Die Fächerkombinationsmöglichkeiten für die Lehrämter entnehmen Sie bitte dem übergeordneten Informations-Angebot der Leibniz Universität Hannover zum Fächerübergreifenden Bachelor-Studiengang (Link siehe unten).

Empfohlene Studienverläufe für den Fächerübergreifenden Bachelorstudiengang

Prüfungsordnung zum Download

Zur Prüfungsordnung

HINWEIS:

Zum Wintersemester 2016/2017 werden in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Lehrämter neue Prüfungsordnungen gültig. Informationen zur Umsetzung der Musterprüfungsordnung in den Lehramtsstudiengängen finden Sie hier.

Begründete Anträge auf Verbleib in der alten Prüfungsordnung sind in Fächern der Philosophischen Fakultät nicht über den Fachvertreter/die Fachvertreterin einzureichen, sondern über die Studiengangskoordination des Fachs, siehe hier.

Nützliche Links, Formulare und Studiumshilfen zum Fächerübergreifenden Bachelor-Studiengang