• Zielgruppen
  • Suche
 

Tagungsort

Die Leibniz Universität Hannover, 1831 als „Höhere Gewerbeschule zu Hannover“ mit nur 64 Schülern gegründet, ist heute mit mehr als 27.000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule Niedersachsens. Die meisten von ihnen studieren an der Philosophischen Fakultät, zu der das Romanische Seminar zählt. Die Hochschule pflegt 168 Kooperationen mit 139 Hochschulen in 40 Ländern. Mit etwa 75 Studienfächern und mehr als 160 Studien- und Teilstudiengängen bietet die Leibniz Universität Hannover ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten. Zudem ist sie für über 300 Professorinnen und Professoren und mehr als 2600 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 208 Instituten Arbeits- und Wirkungsort. Exzellente Forschung, Interdisziplinarität und Internationalität zählen zu den Stärken der Leibniz Universität.